Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Offenstall am Deich wird von einer robusten 8 er Gruppe bewohnt. 

 Die Offenstallherde im Frühjahr 2020. Einige Offenstallpferde aus der Gruppe am Deich wechseln über die Sommermonate in die Weidegruppen (Vollweide oder Diätgruppe) und kehren im Herbst zurück in die Offenstallgruppe.Die Offenstallherde im Frühjahr 2020. Einige Offenstallpferde aus der Gruppe am Deich wechseln über die Sommermonate in die Weidegruppen (Vollweide oder Diätgruppe) und kehren im Herbst zurück in die Offenstallgruppe.

 Die Pferde erhalten 24 Stunden Heu aus einer Sicherheitsheuraufe mit Heunetz. Der großzügige Fressbereich ist komplett befestigt (Paddockplatten und Pflastersteine).

 

Oben am Deich weht immer ein frischer Wind, somit gibt es hier relativ wenig Insekten, die die Pferde nerven. Es ist allerdings im Winter der Offenstall mit den ungemütlichsten Witterungsverhältnissen, da auch dann immer ordentlich Wind über den Deich geht. 

 

Diese Gruppe bekommt am wenigsten Gras in Form einer Portionsweide. 

Am Morgen wird der Offenstall durch das Stallpersonal gereinigt und nachmittags sammeln die Besitzer noch einmal die Äppelhaufen , damit die Pferde immer schön sauber stehen und sich auf dem Auslauf wohlfühlen können.